Feuerwehr Raurica

 
loader

Geschichte der Feuerwehr Raurica

 

Seit dem dem 1. Januar 2019 hat die Gemeinde Giebenach zur Feuerwehr Augst-Kaiseraugst fusioniert und heisst neu Feuerwehr Raurica.

Sie untersteht den Gemeinden Augst (Baselland), Giebenach (Baselland) und Kaiseraugst (Aargau).
Zuvor war die Feuerwehr Augst-Kaiseraugst die erste Verbundsfeuerwehr mit Gemeinden in zwei verschiedenen Kantonen (am 1. Januar 1999 fusioniert).

Wir sind der erste grenzüberschreitende Feuerwehrverbund im Baselbiet. Obwohl politisch getrennt, gehören unsere Gemeinden geografisch und von der Mentalität her zusammen. Mit dem Verbund haben wir an Stärke gewonnen; personell ebenso wie von der Einsatzstärke her.
Wir dürfen zur Zeit knapp 110 Mann und Frau zur Feuerwehr Raurica zählen.

Unser Einsatzgebiet umfasst die Gemeinden Augst,  Giebenach und Kaiseraugst.

 

Einsatzgebiet